Ortserneuerung Faulbach - Breitenbrunn
Ortserneuerung Faulbach - Breitenbrunn

Jugendprojekt

Dorferneuerung – Jugendprojekt

 

Tolle Preise zu gewinnen: Videoprojekt für alle 12 bis 20-Jährigen

 

Jetzt seid Ihr gefragt! Ihr seid zwischen 12 und 20 Jahre alt und wollt gerne gefragt werden, wenn es um unser Dorf geht und was man verbessern könnte?  Dann macht mit!

 

Was sollt Ihr machen?

Reicht bis 15.April 2015 ein selbstgedrehtes Video ein (mit Smartphone, Digicam, Videocam,.. – auf USB oder CD), bei der Gemeindeverwaltung in Faulbach.

Der Film sollte nicht länger als 3 bis max. 10 Min. sein und zeigen, was Ihr in Faulbach /Breitenbrunn gut findet, wo Verbesserungsbedarf herrscht bzw. was bei uns dringend fehlt.

Sagt uns, was in Angriff genommen werden soll und zeigt so, wie Ihr das Leben bei uns findet.

Im Zuge der Dorferneuerung ist gerade die Meinung unserer jungen Leute wichtig, weil Ihr in 10 bis 15 Jahren von den Ergebnissen profitieren könnt.

 

Ziel: Am 25.April 2015 planen wir ein öffentliches Filmfest, bei dem der beste Film ausgewählt wird. Wir freuen uns also sehr auf Eure kreativen Beiträge! Es lohnt sich!

Der Gewinnerfilm wird bei der Abschlussveranstaltung zur Dorferneuerung Mitte diesen Jahres gezeigt, wozu alle Bürger herzlich eingeladen werden.

 

Hintergrund: Am 12.1.15 fand im Jugendtreff die Infoveranstaltung zum Filmprojekt statt. Leider waren an diesem Abend gar keine Mädels vertreten, aber natürlich seid auch Ihr gefragt. Zu folgenden Themen haben sich nach diesem Abend schon Gruppen gefunden: Kerb, Wohnwagen, Main, und Funpark (Funpark als Bsp. für etwas, das wir noch nicht haben: Zukunftsvision?).

Themen, die noch nicht vergeben sind, sind z. B. Schwimmbad, Jugendtreff,...

 

Entscheidet selbst, ob Ihr Euch in Gruppen zusammenschließen wollt und mit wem.

Ihr könnt selbst ein neues Thema suchen oder auch eines von den oben genannten aufgreifen.

Es dürfen auch über dasselbe Thema mehrere Gruppen einen Film drehen.

 

Bei Rückfragen:

Daniel Klein (Jugendbeauftragter), Faulbach Tel. 0151/57807827

Ivonne Löber (Jugendbeauftragte), Breitenbrunn Tel. 09392/936778

 

Protokoll "Jugend" als Download
Protokoll Jugend.pdf
PDF-Dokument [135.5 KB]

Thema

Jugend, Thema Videoprojekt

Teilnehmer

17 Jugendliche+9 Erwachsene

Ort

Jugendhaus Faulbach

Zeit

18-19.30

 

Frau Geißler eröffnet die Dorferneuerungssitzung mit dem Thema Jugend im Beisein von 17 Jugendlichen im Alter zwischen 15 und 22.

Danach erfolgte eine kurze Erklärung bezüglich was ist Dorferneuerung, was bisher geschah und was noch folgt.

 

Festgestellt wurde, dass keine Mädchen/junge Frauen anwesend sind, die ihre Ideen eingebracht

hätten.

 

Daraufhin präsentierte Frau Geißler den Ablauf des Videoprojektes anhand Video-Beispiels aus anderen Dörfern.

 

Kernaussagen der Präsentation waren:

 

  • Wie kann man in Faulbach leben
  • Was nervt mich
  • Was sollte sich ändern

 

Nach dieser kurzen Einweisung sollten sich die anwesenden Jugendliche Gedanken machen über die vorangegangene Präsentation.

 

Dabei wurden folgende Themen herausarbeitet:

 

Ist-Zustand:

 

  •  Bolzplatz                  
  •  Kerb                                                Thema eines Videoprojekts
  •  Schwimmbad
  •  Radweg/Main                                    Thema eines Videoprojekts
  •  Vereinsheime/Jugendhaus/Festhalle                       
  •  Wohnwagen                                     Thema eines Videoprojekts

 

Soll-Zustand

 

  •  Funpark                                           Thema eines Videoprojekts
  •  Schöne Mädchen
  •  Treffpunkt für Ü18

 

Durch Priorisierung wurden die oben genannten Themen als Videoprojekt ausgewählt. Aktuell bestehen somit vier Projektgruppen.

 

Da, wie bereits erwähnt, keine Mädchen/junge Frauen anwesend waren, sowie Jugendliche unter 15 Jahre, wird im Gemeindeblatt sowie über Vereinen dahingehend Werbung gemacht, dass diese Personengruppen auch an diesem Videoprojekt partizipieren können. Weiterhin werden die freien Themen veröffentlicht, mit dem Hinweis das neue Ideen herzlich willkommen sind.

 

Die einzelnen Gruppen setzten sich bereits im Jugendhaus zusammen und erstellten grobe Drehbücher wie ihre jeweiligen „Filme“ ablaufen.

 

Die wichtigsten Hinweise bezüglich der Erstellung des Videos wurden zum Abschluss der Sitzung durch Frau Geißler erläutert.

 

Dazu zählen:

 

  • Zeitrahmen 5 bis 10 min
  • Abgabe bis 15. April bei Gemeindeverwaltung/Bürgermeister
  • Präsentation aller Filme auf Filmfest das Ende April stattfindet (höchstwahrscheinlich 25.04)
  • Das es attraktive Preis zu gewinnen gibt

 

Um 19.30 Uhr schloss Herr Bürgermeister Hörnig die Sitzung, mit dem Appell an die Jugendliche, dieses Projekt weiterzusagen, dass weitere Gruppen hinzustoßen.

Das war die Einladung zum Videoprojekt:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinde Faulbach